McDonald’s: ‚Feindliche Übernahme‘ beendet
Quelle: Cafe FutureErstellt am 14.11.2017