timeout Lern-Dorf

Das timeout Lern-Dorf ein Projekt der timeout Jugendhilfe gGmbH

Das Timeout Lern-Dorf für Jung und Alt

In Deutschland schwänzen nach Schätzungen des Deutschen Lehrerverbandes 200.000 Kinder täglich die Schule, 50.000 verlassen sie jedes Jahr ohne Abschluss. Die meisten von ihnen finden keinen Platz auf dem 1. Arbeitsmarkt. Immer mehr Kinder werden entmutigt, schulmüde und krank, weil sie nicht in das enge Raster des Systems passen. Auch circa 10 Millionen alte Menschen sind vom Ausschluss aus ebendiesem System bedroht. Unsere Gesellschaft lässt sie zurück. Dem möchten wir mit dem Timeout Lern-Dorf am THURNER – 20 Kilometer von Freiburg entfernt- entgegentreten, mit unserem Angebot für junge und ältere Menschen, ein Leben lang zu lernen, wahrgenommen und gebraucht zu werden und gemeinsam einen lebenswerten Alltag zu gestalten: Inklusion statt Ausschluss.

Alle Informationen zur Stiftung und dem Lern-Dorf finden Sie hier

Die S&F-Gruppe unterstützt die Arbeit der timeout Jugendhilfe.

Daniel Götte und Annette Reisinger, timeout Jugendhilfe gGmbH auf dem S&F Symposium

Die Idee hinter dem Projekt und das Engagement der Verantwortlichen  hat uns beeindruckt. Aus diesem Grunde unterstützen wir das Projekt timeout Lern-Dorf.

Zum diesjährigen Symposium haben zudem Referenten auf ihr Honorar zugunsten der Stiftung verzichtet und bei einer spontanne Sammlung auf der Abendveranstaltung zeigten sich die Gäste äußerst großzügig. Vielen Dank!

Helfen Sie mit, das Dorf wachsen zu lassen. Geben Sie damit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die anderswo zurückgelassen werden, die Chance auf einen lebenswerten Alltag.

Kontaktdaten:

timeout Jugendhilfe gGmbH
Nessellachenweg 14, 79874 Breitnau
Tel. 07669-9499791
lerndorf@timeout.eu