Der S&F-Förderpreis für innovative und nachhaltige
Projekte im Verpflegungsmanagement

Ihr Verpflegungsbetrieb ist innovativ?

Dann hier die Bewerbungsunterlagen einsehen.

Bereits zum 13. Mal können wir den S&F-Förderpreis für innovative und nachhaltige Projekte im Verpflegungsmanagement verleihen. Viele tolle Projekte und Unternehmen durften wir in den vergangenen Jahren auszeichnen, viele bemerkenswerte Persönlichkeiten kennen lernen. Wir haben viel gesehen und so manches Projekt, das hier den Förderpreis gewonnen hat, hat nach und nach den Weg in andere Verpflegungsbetriebe gefunden. Das macht uns stolz und gibt uns Hoffnung.

Hoffnung darauf, dass der Förderpreis den Verantwortlichen der Verpflegungsbetriebe Mut macht, neue und ungewöhnliche Wege zu gehen, um sich erfolgreich weiterzuentwickeln. Darum zeichnen wir jährlich nachhaltige Projekte aus der Gemeinschaftsgastronomie mit besonderer Strahl- und Innovationskraft aus. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es unerlässlich, sich mit den speziellen Herausforderungen, vor denen das moderne Verpflegungsmanagement heute steht, auseinanderzusetzen und immer wieder über den eigenen Tellerrand zu schauen.

Vielleicht sind Sie mit Ihrem Konzept schon im kommenden Jahr der/die Gewinner/in des S&F-Förderpreises.

Hier erfahren Sie alles über die Bewerbungsmodalitäten zum S&F-Förderpreis 2020

Gerne beantworte ich Ihre Fragen

Preisträgerin 2019

Wir gratulieren den Gewinnern des 12. S&F-Förderpreises für Innovatives Verpflegungsmanagement
Liliane Petzold und Kurt Stümpfig von der Linde AG.

Mit ihrem Projekt „Das gesundheitsorientierte Ernährungsangebot der AGORA“ konnte sie nicht nur die Jury begeistern.

Die Preisträger*innen der vergangenen Jahre